Wenn Florian Lerche vom Gasthof Alpenrose Samerberg zur Küchenparty trommelt, dann simma dabei. Zumal wir eat to the beat ja leider auf 2022 verschieben mussten. Umso mehr Freude zur Küchenparty TO GO. Super Idee – und richtig Bock auf ein gemeinsames Kochen – wenn auch mit großem Abstand mit Flo Lerche, Andi Senn, Mike Süßer, Veronique Witzigmann und Achim Hack!

SAVE THE DATE. SPREAD THE WORD. SUPPORT YOUR LOCAL.

⚡️ NEWS NEWS NEWS ⚡️ WIR ERWEITERN UNSER #GASTROKONZEPT UND BAUEN EINE WEITERE EVENTLOCATION MIT SHOW-KÜCHE AUF MEYERS KELLER 💥!
Es ist die Zeit der großen, aber umso spannenderen Herausforderungen in der Gastronomie.

Was hat aktuell und in Zukunft echte Relevanz? Unsere Mission ist es, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste – jetzt mehr denn je – zu erfüllen.

We’re hiring!

Eines ist sicher: Wir gehen mit unserem Wirtshaus in großen Schritten in die Zukunft, mit vollem Engagement, bestens gerüstet und jetzt schon mit einem großartigen Team. Dieses möchten wir erweitern, denn wir krempeln die Ärmel hoch und bauen eine weitere Eventlocation mit Show-Küche in unseren Räumlichkeiten auf Meyers Keller!

Weinkeller Meyers Keller
Dort führen wir nicht nur Banketts durch, sondern auch unsere neuen Eventreihen wie die Salongespräche, Kulinarische Matineen, einen Chefs Table sowie weitere individuelle und hochkarätige Veranstaltungen.
#staytuned #werehiring #heutefürmorgen

Wir suchen:
Chef de Rang & Commis de Rang & Pâtissier & Chef de Partie & Commis de Partie (m/w/d)

Gute Bezahlung, gerechte und gut abgestimmte Arbeitspläne sind selbstverständlich. Wir möchten, dass sich der Einzelne und das Team als Ganzes immer weiterentwickelt. Deswegen fördern wir die qualifizierte Weiterbildung – sowohl im Betrieb als auch in unserem großen Netzwerk mit vielen Fachreferenten, außergewöhnlichen Produzenten und Lieferanten, Winzern, Brauern und Destillerien.

Gedeckte Tafel Meyers Keller

Jeder gestaltet seinen Arbeitsbereich eigenverantwortlich und bringt sich im Team ein. Hierarchien entstehen bei uns nicht durch Titel, sondern im jeweils spezifischen Können. Wer etwas besser kann oder in einem Bereich mehr weiß, leitet die anderen an und hilft ihnen, sich zu entwickeln.

Wir sprechen tägliche Aufgaben genauso an wie längerfristige Wünsche – wir nehmen uns Herausforderungen ebenso an wie auftretende Probleme. Korrekt, zeitnah und respektvoll. Auf Augenhöhe.

Es herrscht nicht Mitspracherecht, sondern Mitsprachepflicht. So entscheidet jeder mit, wie sein Arbeitsplatz von morgen aussieht.

Der gemeinsame Anrieb sind unsere Gäste. Wir sehen nicht nur ihre Bedürfnisse und Wünsche, sondern überraschen sie täglich mit Erlebnissen, von kleinen Aufmerksamkeiten bis hin zu großartigen Events.

Köche in Meyers Keller mit Jean Claude Van Damme

Am 26. Januar war Jockl im Talk @ „Die Blaue Couch“ vom BR1 mit Thorsten Otto. Ein Gespräch über die Zukunft der Gastronomie – und konkret über die Neuigkeiten auf Meyers Keller. Über unsere Umbaupläne und die Erweiterung unserer Event-Reihen wie Salongespräche und Kulinarische Matinéen – und noch vieles mehr.

Hier könnt Ihr die Sendung nachhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.br.de zu laden.

Inhalt laden

An Heilig Abend, an den Feiertagen und am 27. Dezember (Sonntag!) zaubern wir Euch herrliche Menüs auf die heimischen Tische. Wir bereiten die Menüs so vor, dass sie in wenigen Schritten zuhause zubereitet werden können. Die Abholung entzerren wir über den Tag (bitte unbedingt Abholzeiten von 11 – 14  und von 15 – 17 Uhr angeben) und haben uns auch für ein nachhaltiges Mehrweg-System in der Verpackung entschieden. Wer mag, der kann sich unsere Weinempfehlung oder das eine oder andere Päckchen Culatello dazu bestellen.

Auf dass Weihnachten im kleinen Kreis zuhause schön, entspannt und genüsslich wird!

Herzlich
Evelin und Jockl Kaiser

 

⭐️ Weihnachts-Menü zum Abholen an Heilig Abend ⭐️

Cremesüppchen von der Erdartischocke
mit schwarzem Trüffel

***
Bayerische Bauernente
gefüllt, knusprig gebraten und ausgelöst mit
karamellisiertem Blaukraut, Kartoffelkloß, Selleriepüree,
schwarzen Nüssen und glacierten Äpfeln

***
Lebkuchenmousse, Ragout von der Birne „Gräfin von Paris“,
Butterstreusel und Portweinsauce

Preis pro Person: 50 € / bestellen: restaurant@jockl-kaiser.de.

Zum Abholen ein Ofenblech mitbringen, da die Ente noch kurz bei Oberhitze zuhause das letzte Finish bekommen muss.

🎅🏼🎅🏼🎅🏼🎅🏼🎅🏼🎅🏼🎅🏼

Menüs für den 25. / 26. / 27.12. (Sonntag!)

⭐️ Menü Fleisch ⭐️

Cremesüppchen von der Erdartischocke
mit schwarzem Trüffel

***
Kalbstafelspitz
24 Std. niedertemperaturgegart mit Belugalinsen-Gemüse, handgeschabten Spätzle und wildem Broccoli

***
Zwetschgenterrine im Marzipanmantel, Kürbiskern-Gugelhupf und Vanillesauce

Preis pro Person: 50 € / bestellen: restaurant@jockl-kaiser.de

 

⭐️ Menü Fisch ⭐️

Cremesüppchen vom Hokkaido-Kürbis mit feiner Mousse von Büffel-Burrata und confierter Hummer

***
Dorade Royale
mit Nudel-Risotto und feinem Bouillabaisse-Gemüse

***
Lebkuchenmousse, Ragout von der Birne „Gräfin von Paris“, Butterstreusel und Portweinsauce

Preis pro Person: 50 € / bestellen: restaurant@jockl-kaiser.de

 

Weinbegleitung dazu bestellen:

 

Wein-Empfehlung von Evelin Kaiser und Johannes Weber

Franciacorta Ca‘ del Bosco Cuvée Prestige: 33 €

Champagner Coutier Grand Cru: 39 €

2017 Pinot Blanc Großes Gewächs, Philipp Kuhn: 35 €

2017 Chardonnay, Axel Bauer: 24 €

2017 Blauburgunder „Pigeno“, Stroblhof: 32 €

2016 Bordeaux Supérieur, Château Ferreyres: 34 €

2012 Fornace IGT Toscana, Selvapiana: 29 € (Merlot Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc)

⭐️ einfach in der E-Mail mitbestellen! ⭐️

Wir haben uns sehr gefreut, dass Beate E. Wimmer, von In Via Gustum – Wege zum Genuss, uns auf Meyers Keller besucht hat (mit großem Niesmann Bischoff Wohnmobil). Nach einem Abend mit unserem Menü VIELFALT und einer Kulinarischen Matinée am nächsten Morgen (es war die Kaviar Matinée mit Prunier!), haben wir die Podcastfolge aufgenommen. 

Beim Hören wird spürbar, dass wir uns bestens verstanden haben! Von den Wurzeln des Meyers Keller, Jockls Weg mit dem Wirtshaus in die Sterneliga – und auch wie und wo die Nachricht vom ersten Stern kam! – über den hauseigenen Rieser Culatello Riserva, Mitarbeiterführung, Herausforderungen in der Gastronomie, die Wichtigkeit des Netzwerks und vieles mehr, kommt im Podcast mit Beate zur Sprache.

Podcast mit Beate E. Wimmer und Jockl Kaiser

Über In Via Gustum – Wege zum Genuss

Beate E. Wimmer ist in Deutschland, Europa und auf der Welt unterwegs mit ihrem Niesmann Bischoff Wohnmobil. Sie macht Halt bei Weingüter, Restaurants und kulinarischen Manufakturen. Ihr Herz gilt dem Handwerk, der Herkunft und Authentizität. Beate recherchiert, probiert und bewertet. Wer ihren Idealen von Qualität und Leidenschaft fürs Produkt Stand hält, wird gerne weiterempfohlen. Natürlich fiel das Augenmerk auch auf den Rieser Culatello Riserva, der vielleicht schon bald in einer Online-Verkostung von Beate E. Wimmer vorgestellt wird! Wir halten Euch dazu natürlich auf dem Laufenden.

Am 18. Oktober findet unsere zweite Kulinarische Matinée statt. Diesmal ist das Thema Kaviar und wir freuen uns riesig, dass Felix Demmin vom Caviarhouse & Prunier ein Tasting der Extra-Klasse durchführt. Er hat neben seinem Fachwissen und seinen köstlichen Fisch- und Kaviarprodukten auch jede Menge Leidenschaft und Herzblut für „sein Thema“ mit dabei.

Unsere Gäste erwartet: Geschmackssensationen, Respekt vor der Natur und dem Tier und ein großes Wissen über Aufzucht und Verarbeitung des Luxusgut plus ein tolles Kaviar-Menü von Jockl Kaiser.

Tickets gibt’s hier in unserem Online-Shop !

Jockl Kaiser und Team servieren ein Kaviar-Menü, dass die einzelnen Geschmäcker der Kaviarsorten besonders herausstellt.

Zur Einstimmung haben wir Herrn Demmin von Caviarhouse & Prunier Deutschland ein paar Fragen rund um das Kaviar-Event und -Produkt gestellt.

Lieber Herr Demmin, Sie sind mit dem Caviarhouse Prunier der einzige Kaviarhändler, der seinen Kaviar selbst herstellt. Wie ist der Erzeugungsweg vom Fisch bis in den Mund?

Felix Demmin: Die Fische verbringen ihr gesamtes Leben in unser Aquakultur in Aquitanien, Frankreich, unter freiem Himmel. Die weiblichen Tiere werden nach drei Jahren identifiziert und von den Männchen getrennt; danach werden sie weitere sechs bis neun Jahre aufgezogen. Während der Saison im Frühjahr und Herbst werden die reifen Fische geerntet, der Caviar direkt vor Ort produziert und zu uns nach Deutschland geliefert. Das Filet wird in Frankreich frisch verzehrt und zu Konserven verarbeitet, die Haut zu Leder gegerbt.

Gibt es beim Kaviar besondere DO’S & DONT’S?

Felix Demmin: Ja, Zitrone ist ein Don’t und ein Do? Purer Caviargenuss!

Kaviardose in Hand - Tasting Jockl Kaiser Meyers Keller

Auch Balik-Lachs erzeugen Sie selbst – was ist das Besondere an diesem Fisch?

Felix Demmin: Die Balik-Manufaktur ist eine der wohl kleinsten Lachsräuchereien auf der Welt. Dort wird der Lachs anachronistisch wie zu Zeiten des russischen Zarenreiches veredelt und komplett von Hand verarbeitet. Effizienz und Geschwindigkeit müssen sich Qualität unterordnen, Perfektion ist das einzige Gebot.

 

Gibt es ein Kaviar-Klischee, mit dem Sie gern aufräumen möchten?

Felix Demmin: Das Klischee von Dekadenz. Caviar macht schöne Momente zu besonderen Momenten!

Kaviar, Auster, Weißwein auf Meyers Keller

Die Kulinarische Kaviar-Matinee am 18. Oktober 2020 …

… das Programm

Apero & Flying Menu (10 bis 10.30 Uhr):

  • Balik-Lachs | mit  leichter Meerrettichcrème
  • Saiblingskaviar | auf Salatblatt mit Salatcrème
  • Jahrgangssardine | mit Paprikapaste / Sauce Aioli

Degustationsmenü (Start 11.00 Uhr):

  • Oscietra-Kaviar | Huchen mild gebeizt / im Mosaik-Mantel / marinierter Spaghetti-Kürbis / Hokkaido-Schaum-Tarte
  • Prunier Paris (Sibirischer Kaviar) | Tatar vom Rinderfilet
  • Iranischer Beluga | Kartoffelcrème / blaue Kartoffel-Gnocchi / Holunderkapern / Original Beans-Schokolade

Die Tickets kosten 195 € und können hier in unserem Online-Shop bestellt werden!

Fotos (s) Caviarhouse & Prunier

Für Servicekräfte das Wichtigste vorab: Unsere Gäste sind der Knaller. Sie haben uns in den letzten Wochen und Monaten aufgebaut, angerufen, haben E-Mails geschrieben und als sich die Türen – zunächst zu unserem schönen Garten – dann auch vollständig wieder geöffnet haben, da waren sie sofort zur Stelle und haben fleißig reserviert.

Auch auf Veranstaltungen in unserem Haus bekommt der Service und das ganze Team viel Anerkennung von den Gästen und selbstverständlich auch aus der Küche!

Wir suchen Menschen, die anderen gerne Wünsche erfüllen und teilhaben am Genuss und der Freude, die wir in der Gastronomie versprühen. Die gute Stimmung im Team ist extrem wichtig, damit sich alle wohlfühlen – das spürt auch der Gast sofort.

Weiterbildungen in unserem großen Netzwerk aus erstklassigen Produzenten, Lieferanten, Brauereien und Winzern fördern wir ausdrücklich. Wir freuen uns über die persönliche Entwicklung, die wir schon bei vielen Menschen beobachten durften.

Uns ist es wichtig, dass jeder im Team sich am richtigen Platz fühlt und genau weiß, dass er unersetzlich fürs große Ganze ist. Was gibt es schöneres als jeden Tag Menschen glücklich zu machen und sie beim Genießen zu sehen?

Die Arbeitszeiten sind flexibel, Vollzeit oder Teilzeit möglich. Die Bezahlung ist sehr gut! Kost und Logis werden übernommen.

Wir freuen uns auf Bewerbungen per E-Mail und beantworten Fragen gern vorab telefonisch: +49 9081 4493.

 

JETZT BEWERBEN! WIR FREUEN UNS AUF MAILS AN: MAIL@JOCKL-KAISER.DE.

 

Wir suchen einen Sous Chef (m/w/d) für unser Wirtshaus und Sternerestaurant Meyers Keller. Wir halten nichts von starren Hierarchien, sondern arbeiten Hand in Hand und auf Augenhöhe. Die Stimmung ist gut, das Netzwerk hochkarätig. Neben der Mitgliedschaft bei den Jeunes Restaurateurs d’Europe (JRE) und in dessen Genussnetz, sind wir mit vielen regionalen Produzenten und Lieferanten eng verbunden.

Wir suchen Menschen, die im Team aufblühen, die sich mit unserer Küche – die Wurzeln hat und Flügel schlägt – identifizieren und diese mit uns auch weiterentwickeln möchten.

Jeder im Team ist an seiner Stelle und im Miteinander richtig und wichtig. Uns liegt am Herzen, dass sich unsere MitarbeiterInnen in ihrem Element bewegen und mit Leitplanken unseres Hauses, volle Kreativität entfalten. Und das gilt in der Küche gleichermaßen wie im Service. Wir wertschätzen jeden Handgriff gleich.

Die Arbeitszeiten sind flexibel. Teilzeit und Vollzeit ist möglich. Kost und Logis werden übernommen. Die Bezahlung ist sehr gut.

Wir freuen uns auf Bewerbungen mit Gehaltsvorstellungen.

JETZT BEWERBEN! WIR FREUEN UNS AUF MAILS AN: MAIL@JOCKL-KAISER.DE.

Fragen beantworten wir gern unter: +49 9081 4493.

Jockl Kaiser beim Anrichten Meyers Keller

Ein Sommelier auf Meyers Keller profitiert von unseren langjährigen Kooperationen und Freundschaften zu Weingütern über die Grenzen Deutschlands hinaus. Wir sind eng mit vielen Winzern verbunden, wie zum Beispiel MONTEVERRO in der Toskana oder Ca’del Bosco in der Lombardei, oder dem Weingut Axel Bauer, unseren JRE-Freunden Winzerhof Stahl und vielen mehr.

Wir suchen Menschen, die sich im Job engagieren, für die ein Beruf mehr als ein Job ist, sondern eine Berufung. Die sich als Teil eines Teams sehen, in dem jede Aufgabe ihren hohen Stellenwert hat.

Sommeliers übernehmen ebenfalls Serviceaufgaben und arbeiten eng mit der Küche zusammen.

  • Wir machen Menschen glücklich! Bei individuelle Hochzeiten und Feiern, im Weinzelt auf der Nördlinger Mess‘, oder bei wilden Events wie eat to the beat, aber auch bei einem herrlichen Sommerfest, beim Weihnachtmarkt in Nördlingen oder auf externen Veranstaltungen.
  • Das gesamte Team erhält viel Anerkennung im Haus und von den Gästen.
  • Weiterbildungen sind wichtig. Wir unterstützen diese ausdrücklich.

 

JETZT BEWERBEN! WIR FREUEN UNS AUF MAILS AN: MAIL@JOCKL-KAISER.DE.

Alle Fragen beantworten wir vorab unter: +49 9081 4493 .

Sommelier bei Weiterbildung in Monteverro

Weiterbildung bei Monteverro, Toskana